VISUM

Um in Spanien zu studieren, sind Ausländer den folgenden Bedingungen unterworfen, die du aufmerksam lesen solltest.

Du brauchst kein Visum, wenn du Bürger/-in eines der folgenden Länder bist:

Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Zypern.

Für Aufenthalte, die kürzer sind als drei Monate brauchst du kein Visum. Überschreitet die Dauer deines Aufenthaltes drei Monate, benötigst du ein Visum, wenn du Bürger/-in eines der folgenden Länder bist:

Andorra, Argentinien, Australien, Bolivien, Brasilien, Brunei, Chile, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, Regierungsbezirk Hong Kong (Bürger der Republik China), Israel, Japan, Kanada, Kroatien, Liechtenstein, Regierungsbezirk Macao ( Bürger der Republik China), Malaysia, Mexiko, Monaco, Neuseeland, Nicaragua, Norwegen, Panama, Paraguay, San Marino, Singapur, Südkorea, Uruguay, USA, Vatikanstaat, Venezuela.

Unabhängig von der Dauer deines Aufenthaltes in Spanien ist das Visum für alle übrigen Länder obligatorisch.

Funcarele kann dir helfen, ein Visum für dein Studium zu erhalten. Wir schicken dir den Einladungsbrief der Schule, so dass du ohne Probleme anreisen kannst. Vorher solltest du dich allerdings in der spanischen Botschaft deines Landes über die Voraussetzungen informieren. In der Regel solltest du den Intensivkurs mit mindestens 20 Wochenstunden wählen sowie einen gültigen (Reise-) Pass, eine Krankenversicherung, den Nachweis ausreichender finanzieller Mittel, um in Spanien zu studieren sowie den Einladungsbrief der Schule vorweisen können. Im Vorfeld des Kurses musst du eine Anzahlung von 20% des Gesamtpreises leisten. Solltest du kein Visum erhalten, erstatten wir dir bis auf die Bearbeitungsgebühren (Überweisungen, Eilsendungen, Sendungen per Fax, Telefongespräche usw.) sämtliche Kosten.